Permakultur

Nachhaltig leben - Aber wie?

  

 

 

Sorge für die Erde.

Sorge für die Menschen.

Begrenze Wachstum und Konsum.

 

Grundpfeiler der Permakultur nach David Holmgren

Permakultur ist die Kunst, nachhaltige Lebensräume nach dem Vorbild natürlicher Muster zu gestalten und einen achtsamen, verantwortungsvollen Umgang mit der Erde und den Mitmenschen zu pflegen.

Zeit des Wandels

Krisen sind immer auch Chancen.

 

Wir sind stärker als jede Generation vor uns gefordert, uns über unsere Zukunft auf diesem Planeten Gedanken zu machen. Denn wir, die heute darauf leben, tragen die Verantwortung dafür.

 

Wie wollen wir in Zukunft leben?

 

Wenn wir wollen, dass die Erde auch für unsere Ur-Enkel noch ein Lebensraum ist, sollten wir unbedingt anfangen, unabhängige Überlebenskreisläufe zu schaffen.

 

Nicht morgen, nicht irgendwann.

Sondern heute, hier und jetzt.

 

Das Gute aber ist, dass wir, wenn wir uns jetzt dazu entscheiden, nicht bei Null anfangen müssen.

Es gibt bereits viele gute Ideen, Initiativen, Projekte, Bewegungen. Viele inspirierende Menschen, die uns schon vorleben, wie ein anderes, ein nachhaltigeres und erfüllenderes Leben aussehen kann.

Permakultur-Design und Ich

In meinem Studium der Landschaftsarchitektur lernte ich vor allem ästhetisch zu gestalten. Die Funktionalität war - wenn überhaupt berücksichtigt - in der Regel nebensächlich. Dabei lässt sich beides sehr gut kombinieren. Die besten Vorbilder finden sich in der Natur.

 

Bereits im Studium beschäftigte ich mich mit dem Thema Permakultur und schrieb meine Bachelor-Arbeit darüber. 2017 nahm ich dann an einem intensiven und absolut augenöffnenden Praxisseminar teil. Erst jetzt hatte ich das Gefühl, dass meine planerische Grundausbildung überhaupt für irgendetwas gut gewesen war. Denn jetzt war ich angekommen.

 

Seitdem entwerfe ich keine "schönen Gärten" mehr. Sondern nur noch Lebensräume. Räume, in denen man gerne lebt. Räume, in denen man überleben kann. Räume, die belebt sind. Von Pflanzen, Tieren, Mikrorganismen. Und von Dir. Dem Menschen. Und Deiner Seelentätigkeit.

 

Permakultur-Design ist die Kunst, nachhaltige Lenbensräume entsprechend permakultureller Grundsätze individuell zu planen und umzusetzen.

Beratung, Planung, Umsetzung

Ich berate Dich gerne allgemein und speziell zum Thema Permakultur und einem nachhaltigen Lebensstil und liefere auf Wunsch konkrete Planungen, die ich gemeinsam mit Dir entwickele und in leicht lesbarer Form für Dich visualisiere.

 

Was könnte Dein Anliegen sein?

 

Spezielle Fragen zu Deinem Garten.

 

Wunsch nach Ideen, Visionen, Tipps zur Entwicklung Deines Gartens oder Deines "Ackers".

 

Unabhängiger vom "System" werden. Was braucht man, und welche Möglichkeiten gibt es?

 

Ideen und Tipps für einen nachhaltigeren Lebensstil, ohne auf Lebensqualität zu verzichten.

 

Du hast (scheinbar) nicht genug Platz für den Anbau eigener Lebensmittel?

Auch auf wenig Raum ist ganz viel möglich!

 

Nachhaltige und umweltfreundliche Lösungen für die (Um-)nutzung eines größeres Areals.

...

 

"Permakulturell zu denken" bedeutet, aus einer unendlichen Vielfalt kreativer Möglichkeiten zu schöpfen.

Es geht darum, individuelle und clevere Lösungen zu finden und dabei auf lang bewährte Ideen und Methoden zurückzugreifen. Manchmal haben gerade kleinste Veränderungen die größte Wirkung.

 

Im Zentrum jeder Planung stehst Du.

 

Denn es geht in erster Linie um Deinen Lebensraum.

 

Im Einklang mit Deiner Umwelt zu leben, anstatt gegen sie, ist vielleicht sogar einfacher als Du denkst.

Es macht Spaß.

Ist einfach wirklich erfüllend.

Ist wunderschön.

Beratung gewünscht?

Hier gehts zum Kontaktformular.

 

Für ein Treffen vor Ort nehme ich mir ca. 2 Stunden Zeit. Als Energieausgleich gilt ein Richtwert von 90€.

 

Warum "Richtwert"?

Ich verstehe mein Honorar nicht als festgelegte Vergütung für eine bestimmte Leistung, sondern als Grundsicherung meines Lebensunterhaltes. Es kann und soll daher angepasst werden, an das, was im Einzelfall für Dein Anliegen und Deine finanziellen Möglichkeiten stimmig ist.

 

Ich freue mich auf Dich und Dein Projekt!


Aktuelle Kurse zu den Themen Permakultur, Naturgarten, Selbstversorgung